Südafrika,  Routen

Die 12 besten Routen, um Südafrika zu besuchen

Machen Sie eine Rundreise in Südafrika erfordert eine gute Vorbereitung vorgelagert. Zwischen den Kruger-Safaris im Norden Südafrikas, dem Meer und den Stränden des Kaps im Süden, den Bergen in den Drakensbergen im Zentrum, der üppigen Natur auf der Garden Route nach Osten, der Geschichte Vom Land nach Johannesburg und in die beiden anderen Binnenstaaten Südafrikas (Lesotho und Swasiland, jetzt Eswatini) muss man sich wirklich gut organisieren, um keine der Sehenswürdigkeiten zu verpassen, die man gesehen haben muss… C. Um Ihnen zu helfen, haben wir diesen Leitfaden erstellt, der zusammenführt eine Reihe von Reiserouten mit all unseren Ratschlägen und Tipps. Sie können die Reise wählen, die am besten zu Ihren Wünschen und der Dauer Ihres Aufenthalts passt. Alle angebotenen Strecken, unabhängig von der Anzahl der Tage vor Ort, lassen Sie alles besuchen, was es in Südafrika absolut zu sehen gibt. Ob für eine Woche oder einen Monat, mit Familie oder Freunden, für einen günstigen Urlaub oder für eine große Hochzeitsreise, Sie finden das Programm, das am besten zu Ihnen passt unsere besten Routen, um Südafrika zu besuchen. Sie erleichtern Ihre Organisation, sparen Ihnen wertvolle Zeit und sogar Geld, indem sie jedem Schritt nur die besten Aktivitäten empfehlen und Hotels oder B & Bs zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die besten Routen, um Südafrika zu besuchen: Wählen Sie die ideale Tour

Reiseroute von einem Monat, 10 Tagen oder 2 Wochen: Wie viele Tage dauert es, um Südafrika zu besuchen?

Südafrika kann in 1 Woche wie in 1 Monat besucht werden. Wir haben erschaffen eine Woche Reiserouten à 10 Tage die sich auf Kapstadt und seine Region konzentrieren. Ab 2 Wochen ist es interessant, in den Norden zu fahren, um eine Safari im Krüger-Nationalpark zu unternehmen. So unser 15 Tage Reiserouten et 17 Tage konzentrieren sich auf das Kap im Süden und Johannesburg, Soweto und das Krügerreservat im Norden. Die von uns empfohlene Strecke beträgt 3 Wochen Hier finden Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Südafrikas. Es garantiert Ihnen nach Ihrer Safari im Norden genügend Zeit, um über KwaZulu-Natal und Swasiland (jetzt Eswatini) nach Durban abzusteigen. Schließlich, die längste Route in einem Monat macht die große Runde, indem man nach Durban die Berge von Drakensberg und Lesotho hinzufügt, um großartige Wanderungen zu machen.

Wenn Sie bereits eine vordefinierte Aufenthaltsdauer haben, klicken Sie direkt auf die für Sie passende Reiseroute. Wenn Sie immer noch zögern, erklären wir die Unterschiede im Folgenden ausführlicher:

Entdecken Sie die besten Routen von 1 Woche bis 1 Monat, um Südafrika zu besuchen

Wie viele Tage dauert ein Besuch in Südafrika? Entdecken Sie die besten Routen von 1 Woche bis 1 Monat, um Südafrika zu besuchen

Die besten Routen nach Regionen: Was tun in Südafrika?

Wenn Sie keinen Roadtrip machen möchten, der die vier Ecken Südafrikas abdeckt, empfehlen wir Ihnen dies Konzentrieren Sie Ihre Reiseroute auf eine Region nach Ihren Interessen. So vermeiden Sie lange Tage unterwegs und genießen Ihren Urlaub entspannter. Um zu entscheiden, wohin Sie gehen möchten, sollten Sie wissen, dass Südafrika in drei Hauptteile unterteilt ist:

  • der Süden mit Kapstadt, der Weinstraße und der Gartenstraße 
  • der Norden mit Johannesburg, Soweto und dem Krüger-Nationalpark 
  • der Osten mit Durban, den Drakensbergen und Lesotho 

Für weitere Informationen zu den Stärken der einzelnen Regionen klicken Sie auf den folgenden Link:

Entdecken Sie die besten Routen, um Südafrika nach Regionen zu besuchen

Die besten Routen, um Südafrika nach Regionen zu besuchen: Was tun in Südafrika?

Maßgeschneiderte Südafrika-Routen: für Familien oder Wohnmobil-Enthusiasten

Manche Menschen haben ganz besondere Bedürfnisse. Deshalb bieten wir drei an maßgeschneiderte Reiserouten nach Südafrika. Diese Schaltungen wurden speziell entwickelt:

  • für Familien mit Kindern,
  • für Liebhaber von Fernreisen
  • und für Liebhaber von Reisemobilen

Um mehr über diese Touren zu erfahren, klicken Sie auf diesen Link:

Entdecken Sie die besten maßgeschneiderten Routen, um Südafrika auf Reisen, mit Ihrer Familie oder in einem Wohnmobil zu besuchen.

Die besten maßgeschneiderten Routen, um Südafrika per Roadtrip, Familie oder Wohnmobil zu besuchen.

Die besten Routen, um das südliche Afrika zu besuchen: Südafrika, Namibia und Lesotho

Wenn Sie nach Südafrika reisen, besuchen Sie doch die Grenzländer. Wenn Sie Ihre Reise nach Lesotho oder Namibia verlängern möchten, haben wir einige Touren speziell für Sie geschrieben. Sie sind aber viel länger als die anderen diese Routen decken alle wichtigen Orte ab, um Südafrika zu besuchen. Die Verlängerung Ihrer Reise ist die Mühe wert. Lesotho und Namibia sind wirklich spektakulär und nicht sehr touristisch. Wir empfehlen sie sehr.

Entdecken Sie die besten Routen, um Südafrika und Lesotho oder Namibia zu besuchen

Die besten Routen, um Südafrika zu besuchen: Südafrika, Namibia und Lesotho

Erfahren Sie mehr über Südafrika

Wo in Südafrika schlafen?

Machen Sie eine Rundreise in Südafrika

Itinéterre ist ein Reiseblog, das von einem Team von Expatriates und Einheimischen geschrieben wurde. Sie teilen ihre Erfahrungen, damit Sie die besten Touren in ihren Ländern genießen können. Ihr Rat hilft Ihnen dabei, Ihren Urlaub so zu planen, als würde Sie ein Einheimischer begleiten!